4.33/5 (3)

Xbox One X Spiele – Übersicht von Microsoft

Nach dem Release der Hochleistungskonsole Xbox One X gibt es von Microsoft nun eine offizielle Liste von Enhanced Games. (Link zur Liste der optimierten Spiele bei Microsoft). Zwar wird es weiterhin keine Spiele geben, die nicht auch auf einer regulären Xbox One laufen, doch bereits über 150 Titel sollen von der höheren Leistung der X profitieren. Allerdings profitieren nicht alle Games im gleichen Maße. Stattdessen vergibt Microsoft drei unterschiedliche Labels (hier bei xbox.com), welche auf Verbesserungen hinweisen. Lies Dir auch unseren Beitrag zu möglichen XBOX One X Bundles durch.

Optimiert für Xbox One X– Überarbeitung durch Entwickler

Jedes der Spiele in der Enhanced Liste verfügt mindestens über das Label „Optimierte für Xbox One X“. Diese Titel wurden eigens für die neue Konsole nochmal von den Entwicklern überarbeitet. Diese bekamen von Microsoft freie Hand, in welcher Hinsicht sie das Leistungsplus nutzen wollten. Insgesamt sollen verbesserte Grafik, mehr Details, bessere Framerate oder eine höhere Auflösung dazu zählen.

Sogar Xbox 360 Games erhalten Grafikupdate

Überraschenderweise nennt Microsoft nicht nur Spiele für die One, sondern ebenso einige für den Vorgänger Xbox 360. Darunter sind Titel wie Halo 3, welche bereits über 10 Jahre auf dem Buckel haben. Trotz des Alters der Spiele zeigen sich in Vergleichsvideos durchaus deutliche Grafikunterschiede wie z.B. feinere Texturen.

4K Ultra HD – Games in 4K-Auflösung

Die Auszeichnung „4K Ultra HD“ erhalten Titel, welche in einer Auflösung mit 3840 x 2160 Pixeln laufen. Allerdings muss man hierfür auch einen passenden 4k Fernseher einkalkulieren. Auf einem gewöhnlichen Full-HD Gerät, kann man natürlich nicht in nativem 4K spielen.

HDR – dynamischeres Bild

Das Label „HDR“ (High Dynamic Range) erhalten Spiele, welche vereinfacht gesagt ein breiteres Spektrum zwischen hellen und dunklen Farbtönen bieten. Dies bietet in der Praxis ein deutlich natürlicheres Bild. Allerdings muss der Fernseher nicht nur ein HDR Zertifikat haben, sondern ebenso den HDR-10 Standard unterstützen.

Kleiner Wermutstropfen – nur eine Minderheit wurde dreifach optimiert

Natürlich profitieren nicht alle Spiele gleichermaßen von der Mehrleistung der X. Alle drei genannten Labels erhalten insgesamt nur eine Minderheit der Spiele auf der Liste. Wenngleich natürlich davon auszugehen ist, dass immer mehr neue Titel ein derartiges Grafikupdate erhalten. Obwohl alle Spiele aus der Tabelle mindestens „Xbox One X“ verbessert sind, gibt es Titel, welche zusätzlich entweder nur noch das 4K Ultra HD- oder nur noch das HDR-Label haben.

Aktuelle AAA-Titel mit Verbesserungen.

Glücklicherweise sind aktuelle Top Hits wie Fifa 18, AC Origins oder Call oder Duty: WWII mit allen drei Labels ausgezeichnet. Erste Vergleichsvideos zeigen hier deutliche Verbesserungen gegenüber der regulären Xbox. Besonders ins Zeug gelegt hat sich Microsoft natürlich bei ihren eigenen Exklusivtiteln. Gears of War 4 sieht z.B. sehr beeindruckend aus. Leider ist vor allem die volle Pracht von HDR natürlich nur vor dem eigenen Fernseher zu sehen. 

Auf die Logos achten beim Spielekauf für Xbox One X

Wer sich fragt, ob ein bestimmtes Spiel ein Grafikplus auf der Xbox One X bietet, muss beim Kauf auf das jeweilige Logo achten. Games mit Grafikverbesserungen haben mindestens eines der drei Labels „Optimiert für Xbox One X“, „4K Ultra HD“ oder „HDR“. Etwaige 4K-Versionen können Gamer dann ohne Aufpreis herunterladen. Diese sind teilweise mehrere GB groß, lassen sich aber schon vorab herunterladen und auf einem externen Medium speichern.

Da bleibt nur zu sagen: beim High-End Zocken!

Eure Meinung ist uns wichtig! Danke!

Eure Meinung ist uns wichtig! Danke!

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen